Startseite2022-03-31T15:54:10+02:00
Reli Unterricht
Der RU und seine Projekte

Reli Studium
Wege zur Religionslehrkraft

Reli Profis
Religionslehrkraft sein

Reli Jobs
RU als Berufschance

Herzlich Willkommen

auf der Website des Religionsunterrichtes in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO)

Ist Religion etwas Gutes? Oder gefährlich? Ist Religion im Prinzip immer gleich? Und beten alle zu einem Gott? Religionsunterricht will auf der Suche nach qualifizierten Antworten helfen und zugleich Respekt vor dem Glauben vermitteln. Im geschützten Lernort Schule können Kinder und Jugendliche Kriterien entwickeln, mit denen sie unterschiedliche Religionen kennen lernen. Deshalb ist Religionsunterricht auch für Kinder und Jugendliche wichtig, die selbst nicht glauben oder andere religiöse Überzeugungen vertreten. Das Grundgesetz nennt dies „Religionsmündigkeit erlangen“. Wir arbeiten gern an dieser wichtigen und erfolgreichen Aufgabe.

Auf dieser Website finden Sie Informationen rund um den Evangelischen Religionsunterricht. Sei es aus der Perspektive der Eltern und Schüler*innen, als Studierende oder Studieninteressierte mit dem Ziel des Lehramtes für Ev. Religionslehre oder als Religionslehrkraft an den Schulen in Berlin, Brandenburg oder der schlesischen Oberlausitz.

Wir freuen uns, Sie und euch hier begrüßen zu dürfen!

Ласкаво просимо

Eine Einladung für unsere ukrainischen und russischen Schüler*innen in Form eines Willkommensflyers finden Sie hier:

deutsch

ukrainisch

russisch

Unsere aktuelle Kampagne

„Religionsunterricht macht den Kopf frei“ – so lautet das Motto, mit dem wir in Zukunft Eltern und Kinder auf die besondere Bedeutung dieses Unterrichtsfaches aufmerksam machen.

#deinReligionsunterricht

Mehr zur Kampagne

Folgen Sie uns auch auf

Das macht Sinn.

Fünf Argumente für den Evangelischen Religionsunterricht

  1. Die Kinder können ihre eigene Vorstellung von Gott hinterfragen und weiterentwickeln.
  2. Religionsunterricht unterstützt den natürlichen Lebensglauben der Kinder. Das macht stark.
  3. Wenn man viele Religionen kennt, kann man sich in unserer vielfältigen Welt besser orientieren.
  4. Religionsunterricht steht gegen Absolutheitsansprüche und gegen Indoktrination.
  5. Der Religionsunterricht nimmt alle Kinder in ihrer Eigenständigkeit ernst.

Die neuesten Artikel

Entdecken Sie Projekte, Interviews und Berichte rund um den Religionsunterricht.

Studienreise in den Süden Israels

Unter der Reiseleitung von Michael Lunberg (Referatsleiter Vorbereitungsdienste und Prüfungswesen) sind unsere Lehrkräfte wieder unterwegs in Israel. Die Fortbildungsreise für

Für weitere Artikel rund um den Religionsunterricht bitte hier klicken.

Nach oben